Saint-Gobain Glass Deutschland Gmbh (Ger)

Date: 28 September 2002
Source: Saint-Gobain Glass Deutschland Gmbh
Vom 28. Oktober bis zum 1. November 2002 präsentiert sich SAINT-GOBAIN GLASS auf der glasstec 2002 in Düsseldorf mit einem völlig neuen Messestand.

Auf 625 m2 zeigt SAINT-GOBAIN GLASS die neuesten Entwicklungen seiner umfassenden Produktpalette. Im Mittelpunkt stehen u.a. die Produkte SGG STADIP SILENCE, SGG PRIVA-LITE und SGG VISION-LITE. Aufwändige Inszenierungen machen die besonderen Eigenschaften der Produkte für das Publikum unmittelbar sinnlich erfahrbar.
Blickfang des neuen Standes ist ein überdimensionales Ei mit dem neuen Glas SGG ALBARINO S. Es steht in spannungsreichem Kontrast zu drei jeweils 5,50 m hohen gläsernen Kuben an den Außenseiten. Das Ei – Sinnbild für „Entwicklung“ einerseits, faszinierend durch seine perfekte Form andererseits – vereint auf nahezu optimale Art und Weise die Gegensätze Tradition und Innovation, Ruhe und Dynamik. Das Bewährte – die ästhetisch und konstruktiv gelungene Form – bleibt also, wird allenfalls optimiert. Gleichzeitig steckt in ihm die Möglichkeit zur Weiterentwicklung, zur Innovation.

Natur und Technik
Die organische, den Menschen seit Jahrtausenden vertraute Form des Eies bildet einen reizvollen Gegensatz zu den High-Tech-Produkten von SAINT-GOBAIN GLASS, die Antworten auf die Bedürfnisse der Menschen nach Sicherheit, Stabilität und Funktionalität, aber auch nach Schönheit und Wohlbefinden geben. Spektakulär und konstruktiv herausfordernd wurde Mitte dieses Jahres die organische Ei-Form architektonisch umgesetzt: Die Londoner City Hall des Architekten Norman Foster hat die Form eines riesigen Glas-Eies. Die „Ei-Schale“ (Innen- und Außenfassade) besteht aus 4.100 m2 Glasscheiben von SAINT-GOBAIN GLASS (Eckelt Glas GmbH, Österreich). Keine Scheibe gleicht der anderen, jede wurde als individuelle Sonderform gefertigt. Zum Einsatz kamen unter anderem die Produkte SGG CLIMAPLUS, SGG VARIO und SGG STADIP ACOUSTIC.

Die Zukunft im Blick. Gestalten mit Glas.
Menschen und Lebensbedingungen verändern sich ständig. So wie die Welt immer komplexer wird, so steigen auch ständig die Anforderungen an technische Produkte. SAINT-GOBAIN GLASS entwickelt stetig neue, innovative Glasprodukte, um den Marktanforderungen und somit den Kundenbedürfnissen von morgen gerecht zu werden. Parallel verbessert SAINT-GOBAIN GLASS kontinuierlich seine bewährten Produkte, um Gestaltungsspielräume im Baubereich und in der Architektur zu erweitern. Dabei stehen Qualität und Funktionalität der Produkte ebenso im Vordergrund wie Verantwortung für die Umwelt und Respekt vor der Natur.

SGG Produkte spielerisch erleben
Um die Funktionalität der Produkte für das Publikum sinnlich erfahrbar zu machen, werden die besonderen Eigenschaften der Produkte in tänzerischen, musikalischen und pantomimischen Inszenierungen dargestellt. Die Aufführungen machen zum Beispiel die schallschützende Wirkung von SGG STAPID SILENCE eindrucksvoll erlebbar. Aber nicht nur der besondere Schallschutzeffekt wird spektakulär in Szene gesetzt, sondern die tänzerisch-musikalischen Performances am und im SGG STAPID SILENCE-Kubus zeigen gleichzeitig, wie sich traditionelle und zeitgemäße Tanzstile wie Samba, Capoeira, Hip-Hop, Rap und Breakdance zu einer neuen Form vereinen. Sinnbild für SAINT-GOBAIN GLASS, Bewährtes mit speziellen Bedürfnissen zu neuen Lösungen zu verschmelzen.

Besuchen Sie SAINT-GOBAIN GLASS auf der glasstec 2002 in Düsseldorf vom 28.Oktober. bis zum 1. November 2002
in Halle 11, Stand A 58.

600450 Saint-Gobain Glass Deutschland Gmbh (Ger) glassonweb.com
Date: 28 September 2002
Source: Saint-Gobain Glass Deutschland Gmbh

See more from these topics:

Others also read

Two solutions to reduce the problem of noise diffusion in the office: the sound-absorbing walls.
Windows are an essential and beautiful element of modern architecture.
Over the last five years, Sandton (South Africa) has been a magnet for large-scale developments. Designed by Boogertman + Partners Architects, the 85 000 m2 Discovery building is one of them.
Compagnie de Saint-Gobain’s Board of Directors decides to propose the renewal of the Director’s term of office of Mr. Pierre-André de Chalendar and to co-opt Ms. Dominique Leroy, CEO of Proximus, as an independent Director.
Vetrotech supplied over 1'600m2 of Contraflam Lite Structure EW30 solutions.
The glazed walkway at London’s Tower Bridge attraction, which was designed and manufactured by GLASSOLUTIONS, has been voted as winner of MyGlazing.com’s ‘Best window with a view 2017’ competition.

NEWS RELATED PRODUCTS

Add new comment